Brettalert Folge 14 – Moralapostel

Kein Thema ist vor Thomas & Oliver sicher. Heute sprechen sie über Moral und Ethik in Brettspielen im speziellen aber auch über Moralvorstellungen und persönliche Gründe um Spiele abzulehnen und über Motivation über die Themen von Spielen nachzudenken.

2 Gedanken zu „Brettalert Folge 14 – Moralapostel“

  1. Hallo ihr zwei!

    Danke für eine weitere, großartige Folge “Brettalert”, die mich sehr zum Nachdenken bewegt hat.

    Moral und Ethik sind – und das nicht nur in Brettspielen – wohl die schwierigsten Themen überhaupt. Man würde annehmen, dass es hierzu nur Fakten und keine Meinungen gäbe, doch weit gefehlt! Während man sich global noch auf gewisse Standards einigen konnten (die meisten davon findet man übrigens in nahezu jeder Weltreligion wieder), gibt es andere Bereiche, die durchaus kontroverser gesehen werden. Ich finde es zum Beispiel durchaus verwerflich, wenn das Töten von Tieren glorifiziert oder verharmlost wird. Da mache ich auch bei Brettspielen keine Ausnahme. Klar kann man immer argumentieren “Ist ja nur ein Spiel!”, aber moralische und ethnische Grundsätze sind meiner Meinung nach nichts, was man sich mal eben so zurechtbiegen kann, wie es einem passt. Entweder es ist in Ordnung, oder eben nicht. Das gibt es – zumindest für mich – keine Grauzone. Es sei denn, das Medium setzt sich kritisch mit dem Thema auseinander. Das ist aber leider eher selten der Fall…

    Liebe Grüße und weiter so!

    Marco

    P.S.: ! Das Intro brachte mich wieder einmal laut zum Lachen! 😀

    1. Hi Marco, vielen Dank für dein ausführlichen Kommentar. In der Tat ist Ethik und Moral alles andere als ein einfaches Thema und wir haben es lange nicht von allen Seiten beleuchtet und wir haben sicherlich nur etwas an der Oberfläche gekratzt.
      Prima da es dir gefallen hat, wir geben bei unseren handgeschnitzen Intros auch weiterhin alles. 🙂

      Gruss

      Oliver

Schreibe einen Kommentar zu Marco Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.